Lea Wesemann glänzt in Gelände und Springen

Langwedel. In guter Form präsentierte sich am vergangenen Sonnabend bei einer Indoor-Vielseitigkeitsprüfung in Uetzingen die junge Langwedelerin Lea Wesemann (RV Alte Aller Langwedel-Daverden). In einer Kombi-Prüfung der Kl. A* (Dressur, Gelände, Springen) belegte sie auf der 16-jährigen Trakehnerstute Dark Angel in der zweiten Abteilung mit insgesamt 22,200 Punkte einen ausgezeichneten fünften Platz.

 Lea Wesemann erhielt in der Dressur zwar nur eine 6,60, war dafür aber im Gelände (7,60) und im Springen (7,90) weit vorne dabei. Beide Abteilungen wurden jeweils von Linn Sophie Mauchert (RvoV Mulsum) auf Stanto Warrior (23,600) beziehungsweise Prins Maestro (23,300) gewonnen. Nicht im Vorderfeld platzieren konnte sich in Uetzingen Emil Philipp (RV Aller-Weser), der auf dem zwölfjährigen Hannoveraner Wallach Elmarc insgesamt Platz 27 unter den rund 50 Teilnehmern belegte. Er verpasste eine weitaus bessere Platzierung durch eine ganz schwache Leistung in der Dressur (4,00). jho

Gallerie Himmelfahrt 2014