Drucken
Zugriffe: 882

Am 20.10. fand auf dem Barkenhof der Familie Kuhlmann-Wesemann in Langwedelermoor der jährliche Reitertag des Reitverein Alte-Aller, das Hubertusturnier, statt. Die Reitschüler des Reitvereins konnten hier in Prüfungen vom Führzügelwettbewerb bis zur E-Dressur und zum Springreiterwettbewerb erste Turniererfahrungen sammeln.

Das Wetter, die gute Verpflegung und nicht zuletzt die guten Leistungen, die von der Turnierrichterin Ingrid Schöne beurteilt wurden, machten den Tag zu einem vollen Erfolg. Die ersten drei Plätze im Führzügel gingen an (1. Abteilung) Nora Tidan, Pia Schmidt, Anna Buschmann, (2. Abteilung) Maliah Fahrenholz, Tamara Kaman, Gioia Bellante und (3. Abteilung) an Ida-Sophie Rauschar, Jan-Felix Cordes und Sebstian Moje. Im Einfachen Reiterwettbewerb gingen sie an (1. Abteilung) Greta Schaal, Lara-Marie Jahnke, Marielle Fischer, (2. Abteilung) Tave Knoop, Magdalena Slomski, Siva Wehrs, (3. Abteilung) Joanna Hollatz, Sanjana Datta, Maja Drescher, (4. Abteilung) Charlotte Köster, Konstanzia Keil, Jana Hasselhoff, (5. Abteilung) Meta Heidkötter, Angelina Röttjer, Cora Spöring und (6. Abteilung) an Svenja Friedrich, Dirk Heidkötter, Michael Rüter. Im Dressurreiterwettbewerb platzierten sich Natasche Viebrock, Lorena Meinking, Mareike Meinking, im Springreiterwettbewerb Lina Rauhut, Lorena Meinking sowie Janike Caspers auf den vorderen Plätzen. Die E-Dressur gewann Yasmin Linz, der zweite Platz ging an Katharina Wesemann, Dritte wurde Claudia Petersen.