Jahreshauptversammlung 2013

Wieder zahlreiche Erfolge

Der Reitverein Alte-Aller Daverden blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück

 

Langwedelermoor. Die Mitglieder des Reitvereins Alte-Aller Daverden trafen sich zur diesjährigen Hauptversammlung. Sehr zufrieden mit dem Verlauf des vergangenen Jahres zeigte sich die 1. Vorsitzende Irmtraud Kuhlmann, sowohl in sportlicher Hinsicht wie auch mit all den „Alternativangeboten“

zum eigentlichen Reiten wie Segelfliegen in Scharnhorst, Kletterpark in Walsrode und bei traumhaftem Sommerwetter die überaus beliebte Kanutour.

Ein Highlight des Jahres war das Himmelfahrtsturnier. Über 500 Nennungen in 14 Prüfungen bis zur Klasse A konnte der Verein verzeichnen. Viele fleißige Helfer und gutes Wetter trugen zum guten Gelingen des Turniers bei.

Die Sportwartin Ute Wesemann berichte von den sportlichen Erfolgen des vergangenen Jahres. Besonders hervorzuheben ist hier das Abschneiden von Hauke Kuhlmann mit seiner Trakehner-Stute „Dark Angel“. Gemeinsam wurden sie Bezirksmeister der Vielseitigkeit, errangen einen Sieg beim Trakehner-Bundesturnier in Hannover in der Klasse A und belegten bei den Landesmeisterschaften der Kreisreiterverbände in der Geländewertung den 2. und in der Mannschaftsdressur den 3. Platz. Die erfolgreichsten Dressurreiterinnen des Vereins, Sarah von Borstel und Kristin Szalinski errangen neben zahlreichen Platzierungen in den Klassen A und L bei der Kreiscupwertung der mittleren Tour den 2. und 3. Platz.

Sehr erfolgreich schnitten ebenfalls die Dressur-, Spring-, Drei- und Vierkampf-mannschaften in zahlreichen Wettbewerben ab. Einige Siege sowie mehrere „Treppchenplätze“ konnten hierbei erritten werden. Die A-Dressurmannschaft mit Kristin Szalinski , Ute Wesemann, Sarah von Borstel, Joana Haase und Jennifer Wilkens qualifizierte sich darüberhinaus im Kür-Team-Cup der „Blauen Reiter“ mit 2 Siegen für das Finale, dass im April beim RCl St. Georg zu Bremen auf L-Niveau ausgetragen wird.

Viele weitere Starts und Erfolge, beginnend bei den Führzügel-, Reiter- und Springreiterwettbewerben bis hin zu Prüfungen auf L und M-Niveau runden die Erfolgsbilanz des Vereins ab, ebenso die Teilnahme mehrerer Reiter an verschiedenen Kreisreiterlehrgängen. Beim traditionellen Weihnachtsreiten konnte die 1. Vorsitzende Irmtraud Kuhlmann fast 40 Reiterinnen und Reiter für ihre Erfolge in der vergangenen Saison ehren.

Turnusgemäß standen die Neuwahlen des 1. Vorsitzenden, des Sportwartes sowie des Schriftführers an. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Irmtraud Kuhlmann, Ute Wesemann und Helga Leismann wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Aus dem Vorstand schieden hingegen aus die bisherige Jugendwartin Solveig Knoop, deren Nachfolge Sabine Leismann antritt sowie die Pressewartin Martina Ewald. Diese Aufgabe übernimmt in Zukunft Ursel Haase. Zum 2. Kassenprüfer wurde Leonardo Lüthers gewählt.

Die 1. Vorsitzende Irmtraud Kuhlmann bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern sowie der Gastgeberin Helga Leismann für die hervorragende Zusammenarbeit jeweils mit einem großen Blumenstrauß. Ebenso sprach sie ihren Dank allen weiteren Vorstands- sowie Vereinsmitgliedern aus, die durch ihr Mitwirken zum erfolgreichen Gelingen des Vereins beigetragen haben.

Die nächsten großen Ereignisse werfen bereits ihre Schatten voraus. Am 19.04.2013 wird der Reitverein Alte Aller Daverden sein 40-jähriges Bestehen feiern.

Die Vorbereitungen für das Himmelfahrtsturnier auf der Reitanlage der Familie Kuhlmann laufen ebenso auf Hochtouren wie die Vorbereitungen auf die neue Saison, die hoffentlich ebenso erfolgreich verlaufen wird wie die vergangene.

Gallerie Himmelfahrt 2014